Deutsches Höhlenmuseum Iserlohn

Das 2006 neu eröffnete Deutsche Höhlenmuseum Iserlohn an der Dechenhöhle gibt einen vielfältigen Einblick in die Welt der Höhlen. In den Ausstellungsbereichen geht es um Höhlen weltweit, die erdgeschichtliche Entwicklung der Höhlen in den Massenkalkgebieten, die Bedeutung der Höhlen für den Menschen, die Höhlentierwelt und Höhlenforschung. 

Höhle und Höhlenmuseum

Höhlenforschung

Standort

Adresse: Dechenhöhle 5, Iserlohn
UTM-Koordinaten (Zone 32): RW: 405628 HW: 5691354
ÖPNV: Bahnhof Letmathe-Dechenhöhle

Führungen / Pädagogische Angebote

Führungen durch die Tropfsteinhöhle und das Deutsche Höhlenmuseum sind für Kindergartengruppen, alle Schulstufen und Erwachsene buchbar. Das Angebot reicht von einfachen Führungen über Laternenführungen und Schatzsuche bis hin zu Exklusivführungen zu den Themen Erdgeschichte und Höhlentiere. Im Höhlenlabor können Kinder selbst die Mineralien und Knochensplitter aus dem Höhlenlehm untersuchen. Auch Kindergeburtstage werden angeboten.

Dechenhöhle

 

 

Links und Literatur

Dechenhöhle Erdgeschichten. DAS Buch zur Dechenhöhle (zum 150-jährigen Jubiläum) von Dr. Stefan Niggemann (Hrsg.) Iserlohn (2018), 29,80 €, Erhältlich an der Dechenhöhle.

Bildergalerie

Gezeichnete Postkarte mit Motiven aus der Dechenhöhle und handschriftlichem Gruß
Fisch ohne Augen
Stehehender Löwe ohne Mähne, deutlich langbeiniger und größer als heutige Löwen
Vollständiges Skelett eines erwachsenen Höhlenbären
einzelner gebogener grau-weißer Zahn
Tropfsteinhöhle

Dechenhöhle

Besucherhöhle und eine der schönsten Tropfsteinhöhlen mit benachbartem Höhlenmuseum und vielfältigem touristischem und pädagogischem Angebot.

Mehr dazu