Bergbauwanderweg Muttental

9 km, 31 Stationen (Rundweg)

Der bergbauhistorische Wanderweg, der auch mehrere geologische Aufschlüsse beinhaltet, führt in Witten durch das Muttental über die Höhen bis in das Hardensteiner Tal. Er ist Teil des Nationalen Geotops Muttental und wird von dem Arbeitskreis Witten im Förderverein Bergbauhistorischer Stätten Ruhrrevier e.V. betreut.

Arbeitskreis

Lageplan zum Ausdrucken

GPX-Download

Stationen bei www.ruhrkohlenrevier.de

Wegbeschreibung bei www.ruhrgebiet-industriekultur.de

 

Weitere Informationen

Der Wanderweg gehört zum

Nationalen Geotop Muttental

Der Weg verläuft streckenweise entlang der

GeoRoute Ruhr

Earthcaches

Muttental-Earthcache Ancient Coal Mining

Borbecker Mulde

Ausgangspunkt

Adresse: Muttentalstraße (zwischen 17 und 25), Witten
UTM-Koordinaten (Zone 32): RW: 382663 HW: 5698624
ÖPNV: Witten Hauptbahnhof (1,5 km)

Führungen / Pädagogische Angebote

Führungen auf dem Bergbaurundweg bieten das Stadtmarketing Witten (auch Kinderführungen) und die Firma Geotouring an.

Stadtmarketing Witten

Geotouring

Erdgeschichten

Kinderbuch und Rallyes zur Geologie und Bergbaugeschichte im Muttental und auf dem Gelände des LWL-Industriemuseums Zeche Nachtigall in Witten.

Mehr dazu

Literatur und Links

Als Kohle noch Zukunft war
Bergbaugeschichte und Geologie des Muttentals und der Zeche Nachtigall
von Gerhard Koetter
Förderverein Westfälisches Industriemuseum Zeche Nachtigall e.V. (Hrsg.)
Klartext Verlag Essen (2017)
ISBN 978-3-8375-1844-3
15,95 €

Bildergalerie

Stolleneingang mit eiserner Tür verschlossen
Weg in Tal.
Vier Förderwagen auf Schienen
Förderwagen mit Infotafel
Rundes Holzgebäude mit Infotafel.
Menschengruppe vor hölzernem Schachtgebäude

Muttental

Das als Nationales Geotop ausgezeichnete historische Bergbaugebiet Muttental umfasst einen Bergbauwanderweg, mehrere Aufschlüsse, ein Museum mit Besucherbergwerk und das GeoPark Infozentrum Witten.

Mehr dazu
Drohnenaufnahme von Steinbruch mit Kohleflöz

Steinbruch Dünkelberg

In dem ehemaligen Ziegeleisteinbruch im Nationalen Geotop Muttental sind die Wittener Schichten mit Flöz Mentor (Geitling 3) aufgeschlossen.

Mehr dazu
Logo und Leute vor Felswand mit Logo

GeoRoute Ruhr

Streckenwanderung entlang des Ruhrtals über insgesamt 180 Kilometer Länge mit 148 geologischen und touristischen Geostopps. Die Route wird vom GeoPark Ruhrgebiet betreut.

Mehr dazu